Die Versorgung eines Reinraums mit gefilterter Luft muss unter allen Betriebsbedingungen so ausgelegt sein, dass gegenüber angrenzenden Bereichen mit niedrigerer Reinheitsklasse ein Überdruck und eine Luftströmung relativ zur Umgebung aufrechterhalten und der Bereich wirksam durchströmt wird.

Benachbarte Räume verschiedener Reinheitsklasse sollten eine Druckdifferenz von 10 bis 15 Pa (Richtwert) aufweisen. Im Falle von pathogenen, hochtoxischen, radioaktiven oder lebend viralen oder bakteriellen Produkten kann die Druckversion auch umgekehrt werden.